Staatspunkrott – Grizzly – Moritzbastei Leipzig – 08.04.2017

Staatspunkrott - Moritzbastei - Leipzig - 08.04.2017

Staatspunkrott – Moritzbastei – Leipzig – 08.04.2017

Staatspunkrott – Grizzly – Tourabschluss Moritzbastei Leipzig – 08.04.2017

Nachdem wir durch Staatspunkrott die Band Grizzly kennenlernen durften und Staatspunkrott Tourabschluss in Leipzig feierte mussten wir einfach dabei sein.

Wieder rund 1.000 km für zwei Bands gefahren und jeder einzelne Kilometer war es wert. Früh morgens auf nach Leipzig mit der Musik von den beiden Bands im Auto. Einstimmen eben! 🙂 Dort angekommen haben wir erst einmal die Stadt ein bisschen angesehen. Meistens komme ich zu solchen Besichtigungen nicht, da die Zeit fehlt. Die Stadt Leipzig hat wunderbare alte Gebäude, die sehr sehenswert sind. Wir haben es nicht bereut uns das ein oder andere Gebäude anzusehen.

Um 17 Uhr kurzer Check in im Hostel. Kleines feines Hostel zu fairen Preisen und zur Moritzbastei war es auch nicht weit. 10 Minuten Fußweg – also kein Problem. Danach haben wir uns mit einem neu gewonnen Freund getroffen, den ich in Hamburg kennenglernt hatte. Da er in Leipzig wohnt habe ich ihn mehr oder weniger überredet mit zum Konzert zu kommen. Hihihi… aber erst einmal hat er uns seinen Lieblingspub gezeigt. Guiness geschlabbert, eine witzige Truppe aus dem Harz kennengelernt und mega viel Spaß gehabt. Die wollten sich leider nicht überreden lassen mit zum Konzert zu kommen. Pffff…. Es wurde Zeit für die Moritzbastei! Ich mag diese Location sehr, die verwinkelten Gänge, die schönen Gärten unten im Hof.

Dann ging das Konzert los. Oh… eine lokale Band stand auch auf dem Plan. Hatten wir gar nicht mehr mitbekommen und deshalb hat es auch nicht für viele Fotos gereicht. Straße 8 heissen sie und wummerten in die Gemäuer der Moritzbastei. Da ich nur einen Song mitbekommen habe, weil ich mich mal wieder verquatscht hatte kann und möchte ich hier keine Aussage zur Musik geben.

Strasse 8 - Moritzbastei - Leipzig - 08.04.2017

Strasse 8 – Moritzbastei – Leipzig – 08.04.2017

Die Umbaupause haben wir wieder schön im Garten draußen verbracht. Dann auf einmal: Schnell rein, GRIZZLY spielte schon. Und wieder! Wie bereits in Oberhausen flashten sie mich weg! Diese Perfomance, die Stimmgewalten (manchmal scream und dann sanft folgend) passen krass gut zusammen. Die Musik geht in unsere Ohren, durch den Körper bis in die Beine. Es bleibt nichts still. Wie ein Blitz, der durch deinen Körper geht werde ich eingenommen, muss abfeiern, muss headbangen, muss pogen! Meine Kameras haben schon sehr gelitten am Samstag Abend. Aber ich konnte einfach nicht anders. Das ist wie ein Bann, ein Bann der mich mit sich zieht.

Grizzly - Moritzbastei - Leipzig - 08.04.2017

Grizzly – Moritzbastei – Leipzig – 08.04.2017

Und ich habe defintiv unserer Begleitung nicht zu viel versprochen. Er war genauso geflasht und in den Bann gezogen. Ich weiß echt nicht, warum die Jungs das schaffen, aber irgendwas an der Musik zieht ich magisch an. Ich werde es noch herausfinden. Und ich bin Staatspunkrott megaaaaaaaaa dankbar. Wenn sie nicht gewesen wären hätte ich diese geniale Band wohl erst viel später oder auch vielleicht auch niemals kennengelernt.

Jetzt kurz im Garten ausruhen, damit wir bei Staatspunkrott auch noch genauso abfeiern können. Schließlich wollten wir unbedingt den Tourabschluss mitfeiern. Das neue Album musste gebührend gefeiert werden. Auch Staatspunkrock flashen uns weg. Wenn du in einer Art Trance bist, die Musik mitfeierst, die Gefühle die in deinen Körper wandern spürst, weil die Riffs und die Stimmen dich packen, dann hast du den Adrenalinstoß mitgenommen, der dich wegflasht. Die Männers von Staatspunkrock singen auf Deutsch, deshalb ist es für viele einfacher, die Texte mitzusingen. Choral vom Ende will jetzt hoffentlich nicht heißen, dass es kein neues Album mehr geben wird, sondern einfach, dass die Triologie abgeschlossen ist und egal wann ein neues Album in den Startlöchern steht. Denn nach dem Album ist vor dem Album. 😀

Staatspunkrott - Moritzbastei - Leipzig - 08.04.2017

Staatspunkrott – Moritzbastei – Leipzig – 08.04.2017

Richtig emotional wurde es noch zum Abschluß: Die beiden Bands, die während der Tour zusammengewachsen waren mussten sich nun trennen. Das ist mit dem Zusammenwachsen funktioniert nicht immer und bin froh, dass es hier genauso war. Wenn sich die Jungs/Männer beim letzten Song in den Armen liegen und die Emotionen pur in den Gesichtern über den grandiosen Tourabschluss zu sehen sind schwappt auch das auf das Publikum. Alle waren gerührt und haben diese Sitution gebührend gefeiert. BÄÄM! DANKE!

Staatspunkrott - Moritzbastei - Leipzig - 08.04.2017

Staatspunkrott – Moritzbastei – Leipzig – 08.04.2017

Nach dem Konzert haben wir uns noch ein bissl mit Merch eindeckt und im Garten weiter gefeiert. Irgendwann mussten wir dann doch mal ins Hostel und eine Runde Schlaf zu uns nehmen. Als ich am Morgen erwachte dachte ich nur: Bitte lass genau das noch einmal auf mich niederprasseln. Es war einfach nur geil! Geile Musik, geile Location, geiler Tourabschluß, geile Bands, geiles Publikum, Spaß ohne Ende! Was willst du mehr?

Nichts!

Sabine
Sabine

2 Antworten zu “Staatspunkrott – Grizzly – Moritzbastei Leipzig – 08.04.2017

  • Sascha Jirku
    2 Monatenvon

    Hey, geniale Bilder. Ich war auch dabei, wir haben auch miteinander gequatscht ich war der mit dem Nofx Shirt, der Sascha vielleicht erinnerst du dich… War heute in den selben Gemäuer bei elaekelaeiset war der Hammer hast du noch mehr Fotos??

    • Hallo Sascha, leider habe ich nicht mehr Fotos! Moritzbastei ist echt eine geniale Location.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.